Cairn Terrier von Abendland
Wir freuen uns auf  Ihren EintragDie Aufzucht der Cairnterrier-Welpen von AbendlandCeleste & JakiraInfo's zur RasseCairn Terrier von Abendland
E-Mail an die Cairn Terrier von Abendland

Um zu verstehen was ein Cairn Terrier braucht, muss man zunächst um seine ursprüngliche Aufgabe wissen, für die er gezüchtet wurde. Dieser widerstandsfähige und mutige kleine Kerl sollte neben der Jagd auf Wildkatzen, Füchse, Dachse und Marder, die er in den Felshöhlen aufspürte, auch die Mäuse und Ratten in Schach halten. Bei dieser seiner Aufgabe musste der Cairn selbständig arbeiten und diese Selbständigkeit verschafft ihm heute fälschlicherweise den Ruf störrisch, stur und dickköpfig zu sein. Hier gilt es umzudenken, denn haben Sie Ihren Cairn Terrier liebevoll davon überzeugt dies oder das zu tun, er also die “Notwendigkeit” einsieht, wird er auf’s Wort gehorchen.

Der erwachsene Cairn Terrier kann ohne Probleme ein paar Stunden am Tag alleine bleiben, Welpen und Junghunde haben soviel Ausdauer noch nicht - hier sollte man Vorkehrungen treffen und nicht nur wegen der Pfützchen. Aber eines gilt für alle Altersgruppen - ein voller Arbeitstag ist zu lang - 5 max. 6 Stunden wären noch vertretbar.

Der Cairn Terrier liebt es mit seinem Menschen täglich durch die Natur zu streifen, schnüffelnd seine Welt zu entdecken und braucht es dabei auch ohne Leine sich austoben zu dürfen. Im ersten Lebensjahr sollten Sie unbedingt darauf achten den kleinen Kerl nicht zu überanstrengen, denn bis er aufgibt Ihnen zu folgen ist er restlos am Ende, was auch gesundheitliche Folgen nach sich zieht.

Aber Bewegung ist nicht alles - sprich, reicht alleine nicht aus. Der Cairn Terrier will auch geistig gefordert sein. Hierfür sind kleine Spiele, die man auch bei schlechtem Wetter in der Wohnung ausführen kann, ideal. Ob es hierbei darum geht eine Schachtel zu öffnen, ein Versteck zu finden oder den ein oder anderen Trick zu vollführen, um an das begehrte Leckerchen zu kommen, ist dem Cairn egal - Hauptsache keine Langeweile. Aber auch bei solchen Spielen gilt - zu viel ist Stress und Stress braucht keiner.

Trifft der Cairn Terrier in seinem neuen zu Hause auf kleine Kinder, so sollte man sich hier unbedingt im Vorfeld die entsprechenden Gedanken gemacht haben. Ein Hund ist kein Spielzeug und es gilt hier ganz klare Regeln aufzustellen. So müssen Kinder akzeptieren, dass ein Hund der sich zurückzieht mit gutem Recht sehr ärgerlich wird, wenn man hinterher will. Welpen und Kinder nie alleine lassen. Die kleinen spitzen scharfen Zähne des Welpen tun verdammt weh. Den Welpen zu bestrafen, wenn das Spiel der beiden zu wild wird, ist total unsinnig. Zum einen wird der Welpe es nicht verstehen - wurde vielleicht vom Kind noch animiert - zum anderen ist weder das Menschen- noch das Hundekind die richtige Adresse hierfür. Hier gilt es einfach im Vorfeld liebevoll einzugreifen.

Kinder müssen verstehen, dass der kleine Welpe es gar nicht komisch findet, wenn er ständig auf den Arm genommen wird - man ihm praktisch den Boden unter den Füssen wegnimmt. Auch hier gilt es dem Kind klar zu machen, dass man auf die Wünsche eines Hundes Rücksicht nehmen muss. Wenn es u.U. doch dazu kommt, dass der Hund in dieser oder ähnlicher Situation mit Ihrem Kind knurrt, so denken Sie bitte daran, dass der arme Kerl dann bereits alles andere versucht hat, um sich mitzuteilen und einfach nicht gehört wurde. Ein Bestrafen des Hundes ist hier auf keinen Fall angebracht.

Diese etwas schwierige Phase Kinder - Welpe können Sie umgehen, wenn Sie einen erwachsenen Hund bei sich aufnehmen. Der erwachsene Cairn Terrier hat bereits beim Zahnwechsel die spitzen scharfen Welpenzähne durch das zweite Gebiss ersetzt und er hat gelernt wie ruppig man im Spiel mit der menschlichen Haut umgehen darf. Auch sein Gewicht und seine Grösse sind für das Herumschleppen nicht mehr so verführerisch. Aber auch hier gilt - kleine Kinder nicht mit dem Hund alleine lassen und ganz klare Regeln für alle.

Es gibt noch mehr Gründe um einen bereits erwachsenen Cairn Terrier bei sich aufzunehmen - nicht jeder möchte das erste ernsthaft anstrengende Jahr mit einem Welpen wirklich mit machen. Das Thema Stubenreinheit - das unbändige Temperament - die zeitaufwendige Erziehung und und und ...

... und bevor man meint da   i r g e n d w i e   durch zu müssen, sollte man über die Alternative nachdenken. Fragen Sie doch einfach mal nach - auch erwachsene Cairn Terrier gibt es direkt aus Züchterhand.


Bitte unbedingt im Vorfeld überlegen, soll es eine Hündin oder ein Rüde sein. Wir Menschen sollten es sein lassen, uns das Geschlecht zurecht zu schnippeln. Wenn es Ihnen nicht möglich ist eine Hündin während der Läufigkeit zweimal im Jahr für 3 Wochen lückenlos zu beaufsichtigen, so sollten Sie sich für einen Rüden entscheiden. Es ist nicht richtig, dass der Erfolg der Erziehung vom Geschlecht abhängt. Es ist nicht richtig, dass die Anhänglichkeit vom Geschlecht abhängt. Es ist nicht richtig, dass die Anzahl oder Dauer der Spaziergänge vom Geschlecht abhängt. Es ist nicht richtig, dass ....

Bevor Sie sich nun einen Cairn Terrier ins Haus holen, überdenken Sie bitte alle Ansprüche dieses kleinen Energiebündels. Hinweise zur  P F L E G E und
E R N Ä H R U N G   bitte unbedingt mit einbeziehen. Sind Sie bereit die notwendige   G E D U L D   aufzubringen, die die   E R Z I E H U N G   eines Cairn Terries nun mal erfordert. Ihre Entscheidung muss für ein Cairn-Terrier-Leben lang Gültigkeit haben. Einmal antesten, ist nicht - hierzu ist ein Leben zu kostbar!!!

 

Ich berate Sie gerne im persönlichen Gespräch, um Ihnen damit auch bei der ein oder anderen Entscheidung behilflich zu sein. Und natürlich bin ich immer ansprechbar, wenn Sie Fragen haben - denn viele Fragen ergeben sich sicherlich noch im gemeinsamen Miteinander.

 

Cairn Terrier von Abendland - Cairnterrier - Welpen vom KfT/VDH Züchter - Cairn-Terrier Informationen - Cairn Terrier Zucht in Rheinland-Pfalz
 
© Christina Metzroth - Bad Münster am Stein-Ebernburg [Rheinland-Pfalz] - 24/03/2015